Meine Motivation

Ich kandidiere für das Amt der Bürgermeisterin in Siegburg.

Siegburg ist meine Stadt, mein Zuhause, meine Heimat!  
Hier komme ich her, hier lebe ich, hier fühle ich mich wohl.

Siegburg soll auch künftig attraktiv und vital, stets liebens- und lebenswert bleiben!

Diese Zukunft gilt es zu gestalten. Mit Leidenschaft, Begeisterung und frischer Energie.  

Gemeinsam!

Das bringe ich dafür mit!

Zum einen die Erfahrungen und Kompetenzen aus knapp 25jähriger Verwaltungsarbeit im Siegburger Rathaus. Zum anderen Wesenszüge und Eigenschaften, die ich nicht missen mag: Ich bin gerne mit Menschen zusammen, suche das persönliche Gespräch, kann zuhören und zusammenführen.

Und ich engagiere mich gerne. Aus Überzeugung. Es war mir schon immer wichtig, einen Beitrag für unsere Gesellschaft zu leisten, mich einzusetzen:  Als aktives Mitglied in verschiedenen Vereinen, als Trainerin im Sport. Gerne habe ich mich über viele Jahrzehnte in die Kinder- und Jugendarbeit eingebracht, so beim Siegburger DRK, bei Ferienmaßnahmen in der AWO und dem CVJM. 

Aktiv mitmachen, mitwirken, sich einbringen! Das ist mein Anspruch!

Das sind meine Ziele!

Die Menschen sollen sich in unserer Stadt wohl und sicher fühlen,  Lebensqualität erfahren.

Ich stehe für ein attraktives und lebendiges Siegburg.

Eine Stadt, die Heimat für Alle ist.

Ganz wichtig für das Gelingen sind Partizipation und Kommunikation, die Einbindung der Bürgerinnen und Bürger, der Dialog, das Gespräch, der offene Austausch.

Ich stehe für eine moderne, zukunftsfähige und für die aktuellen Aufgaben und Herausforderungen gut aufgestellte Stadtverwaltung, die als modernes Dienstleistungszentrum die Bürgerinnen und Bürger in den Mittelpunkt stellt.  

Und ich stehe für eine gute, eine vertrauensvolle Zusammenarbeit von Rat und Verwaltung.