Haushalt und Finanzen

Verantwortungsbewusst und zukunftsweisend

Die Corona-Pandemie stellt die Kommunen, auch Siegburg, vor allem mit Steuerausfällen und zwangsläufig notwendigen Mehrausgaben vor große Herausforderungen.  Gleichwohl darf es in der Entwicklung unserer Stadt keinen Stillstand geben. Unsere kommunale Gesellschaftspolitik darf sich nicht auf die Erfüllung von Pflichtaufgaben beschränken. Gerade die freiwilligen Aufgaben sind es, die unseren Bürgerinnen und Bürgern das bieten, was sie an Siegburg schätzen und lieben: eine lebendige Stadt mit hohem kulturellem Anspruch.

Es bedarf gerade jetzt der intensiven Unterstützung von Bund und Land, um die Handlungsfähigkeit der Kommunen über die reine Daseinsfürsorge hinaus sicherzustellen. Ich werde dafür kämpfen!

Gerade in solchen bewegten Zeiten ist es wichtig, mit Verantwortung und Augenmaß zu handeln. Grundlegende Wertmaxime und finanzpolitische Handlungsorientierungen haben weiter ihre Bedeutung.

Ich stehe für einen verantwortungsbewussten Umfang mit den städtischen Finanzmitteln, die unseren Handlungsspielraum bestimmen. Einen ausgeglichenen Haushalt, wie wir ihn seit 2015 haben, werde ich auch weiterhin anstreben!